Girard Perregaux Alle Hersteller anzeigen

Der ungewöhnlich kreative und perfektionistische Uhrmacher Constant Girard gründete 1852 zusammen mit seinem Bruder eine Uhrenfabrik, die wenig später in "Girard-Perregaux" umbenannt wurde, als er Constant Marie Perregaux geehelicht hatte, die gleichfalls aus einer Uhrmacherfamilie stammte. Das berühmteste Modell des Hauses war die "Tourbillon mit drei Goldbrücken" aus dem Jahre 1867. Girard-Perregaux wurde nachgesagt, um das Jahr 1880 die ersten Armbanduhren in Serie hergestellt zu haben. Die bekanntesten Modelle sind: Richeville, Traveller, Vintage 1945, 1966 und Pour Ferrari.

 
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Girard Perregaux

Girard Perregaux günstig kaufen

Girard Perregaux ist eine der ältesten Uhrenmarken der Schweiz. Die Uhrmacher entwickelten den Taschenchronometer mit 3-Brücken-Werk, eine besondere Leistung Ende des 19. Jahrhunderts. Girard Perregaux 7000, Girard Perregaux Traveller und Girard Perregaux Vintage sind sehr begehrt und auch in unserem Shop vertreten. Schauen Sie sich in unserem großen Angebot um und fragen Sie uns, wenn Sie weitere Details zu Girard Perregaux wissen möchten.

 

Ein besonderes Highlight: Gerard Perregaux Ferrari

Das Markenzeichen der Gerard Perregaux Ferrari ist das auf den Hinterbeinen stehende Pferd auf ihrem Zifferblatt: Das Logo von Ferrari. Diese Herrenuhren sind dennoch schlicht gehalten. Die Luxusuhren sind oft mit Totalisatoren und Chronographen ausgestattet.

Girard Perregaux – perfektionistische Uhrenfabrik mit dem Fingerspitzengefühl für Design

Wie wäre es mit einer Uhr, die Sie am liebsten nicht mehr ablegen möchten? Mit den Angeboten von Zeitauktion ist genau das möglich. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Uhren von Girard Perregaux gebraucht zu ausgezeichneten Konditionen. Die Anfänge von Girard Perregaux reichen bis ins Jahr 1852 zurück. In diesem Jahr gründete Constant Girard gemeinsam mit seinem Bruder eine eigene Uhrenfabrik, die nur kurze Zeit später ihren heute bekannten Namen erhielt.

Uhrenmodelle werden zu Berühmtheiten

Viele alte Uhren werden heute von Girard Perregaux gebraucht angeboten und lassen die Herzen von Sammlern höher schlagen. Eines der bekanntesten Angebote war die Tourbillion. Sie wurde mit ihren drei Goldbrücken weltbekannt und trieb den Erfolg der Uhrenfabrik ab dem Jahr 1867 weiter an. Ab 1880 soll sich Girard Perregaux schließlich mit der Serienherstellung der ersten Armbanduhren auseinandergesetzt haben. Viele Modelle haben sich seitdem festigen können und finden heute als Uhren von Girard Perregaux gebraucht Anerkennung. Die bekanntesten Erfolgsmodelle waren Traveller, Richeville und Pour Ferrari. Aber auch die Angebote Vintage 1945 und 1966 fanden beispiellosen Zuspruch.

Schlichtes Design wird zum Vorzeigeangebot

Die Uhren von Girard Perregaux begeisterten von Anfang an durch ihr einfaches, klares Design, das ohne viele Umwege auskam. Die Girard Perregaux Ferrari wurde durch das Logo der italienischen Sportwagenschmiede international bekannt. Das Pferd, das auf den Hinterbeinen stand, fand seinen festen Platz auf dem Ziffernblatt. Trotz dieses markanten optischen Symbols war die Herrenuhr eher schlicht. Zusehends entschied sich Girard Perregaux dazu, die Uhren seiner Serien mit Chronographen und Totalisatoren auszustatten. So erhielt jedes Modell ein besonderes Highlight.