Schlagwörter

, , , ,

Frauen lieben Schmuck und sie mögen es, wenn es glitzert und funkelt. Die schönste Lösung für dieses feminine Bedürfnis fand sicher Chopard mit der einzigartigen Modellreihe Happy Diamonds. Der Hersteller versteht es die hohe Kunst der Luxusuhrenherstellung zu perfektionieren und verwendet feinste, freiliegende Diamanten in Kombination mit hochwertigen Armbanduhren.

Chopard UhrDie Marke Chopard ist seit der Gründung 1860 dafür bekannt hochwertigen Schmuck und Uhren herzustellen. Diamanten und andere Farbedelsteine finden sich oft in den Schmuckstücken dieser Luxusmarke. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Chopard auf Platz 1 der am teuersten bisher versteigerten Uhren befindet. Die Chopard-Uhr mit 201 Carat wurde im Jahr 2000 für 25 Millionen Dollar versteigert.

 

Geschichte der Chopard Happy Diamonds

Die Idee für die Happy Diamonds-Serie kam den Uhrmachern und Designern von Chopard im Jahr 1976, als sich der Designer Ronald Kurowski näher mit Diamanten beschäftigte. Sein Wunsch: Die Diamanten sollten sich frei bewegen können und so Individualität und besonders viel Charme ausstrahlen.

Anfangs war das Modell Happy Diamonds noch als Herrenmodell gedacht und wurden auch als solche verkauft. Wegen des besonderen Charakters von Diamanten wurde jedoch schnell klar, dass aus dem Modell nur eine besonders edle Damenkollektion werden kann.

Die Chopard Happy Diamonds sind sehr feminin gearbeitet. Die runden Gehäuse besitzen einen Ring aus doppeltem Saphirglas, in dem sich drei bis sieben ummantelte Diamanten frei bewegen können. Durch diese Bewegung entsteht das besondere Funkeln dieser Uhren, denn die Diamanten fangen das Licht ein und glitzern so in voller Eleganz.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

zu unseren Chopard-Uhren

Chopard Happy Sport

Ebenfalls funkelnd geht es zu bei der Chopard Happy Sport. Diese sportlich aber dennoch sehr feminin gestaltete Armbanduhr fasziniert seit zwanzig Jahren zahlreiche Uhrenliebhaber. Die Diamanten der Happy Sport-Uhren können sich frei über das gesamte Zifferblatt bewegen, während die Diamanten der Happy Diamonds in einem Ring um das etwas kleinere Zifferblatt gleiten. Der Stil dieser sportlichen Variante wird meist durch ein aufwändig gestaltetes Zifferblatt mit Verzierungen und römischen Zahlen charakterisiert. Die runden oder ovalen Gehäuse werden mit edlen Lederbändern kombiniert, die farblich zum Zifferblatt oder verarbeiteten Farbedelsteinen passen. Stahlarmbänder sind filigran gearbeitet, um diese edlen Damenuhren perfekt abzurunden.

 

Tanz der Diamanten bei der Zeitauktion

Gebrauchte Uhren der Happy Diamonds-Serie bekommen Sie preisgünstig bei der Zeitauktion GmbH. In unserem Angebot finden Sie sportliche Modelle aus Stahl oder edle Exemplare aus 18K Gold.

Wir möchten Ihnen den besten Service bieten und unterstützen Sie gern mit Fragen zu allen unseren Luxusuhrenmarken aus unserem Shop. Schauen Sie doch einfach einmal in unseren großen Onlineshop, vielleicht finden Sie ein Modell, das Ihnen besonders gut gefällt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Eine Auswahl unserer schönsten Chopard-Uhren finden Sie auch bei Pinterest.